Samstag Infos auf dem Gaardener Wochenmarkt #katzheide

Am Samstagl, 13.12. ab 10 Uhr werden sich einige von uns auf dem Wochenmarkt in Gaarden aufhalten, um BesucherInnen anzusprechen und über die Situation von Katzheide und unsere Pläne aufzuklären.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Samstag Infos auf dem Gaardener Wochenmarkt #katzheide

  1. Dr. Frank Pries schreibt:

    Liebe Initiatoren,
    zunächst begrüße ich die Initiative ausdrücklich und danke Ihnen für den Anstoß.

    Diese letzte Schwimm-/Bade-/Freizeitoase der Stadt muss den Bürgern der Stadt Kiel unbedingt erhalten bleiben!
    Wir haben ohnehin deutlich zu wenig Schwimmbecken in Kiel (Die Uni-Schwimmhalle kann nicht wirklich gewertet werden, da sie für die öffentliche Nutzung kaum zur Verfügung steht).
    Unter alleiniger Betrachtung der Kosten kann ein Vorhaben wie das Freibad Katzheide (Betrieb und Erhaltung) kaum erfolgreich sein. Die Stadt Kiel steht dennoch in der Verantwortung, den Steuer zahlenden Bürgern etwas zurückzugeben und diesen Raum der Naherholung und Gesundheitsförderung zu erhalten. Ich bin mir sicher, dass allein bei Prüfung der Zweckmäßigkeit der städtischen Ausgaben genug Budget frei wird, um das Bad zu renovieren. Vielleicht sollte man in diesem Zusammenhang auch erwähnen, dass notwendige Investitionen zum Erhalt und zur Steigerung der Attraktivität über Jahre nicht getätigt wurden. Zur Verbesserung der Wirtschaftlichkeit des Betriebes sind evtl sogar weitere Investitionen zunächst erforderlich! Z.B. würde eine Traglufthalle für den Winter (siehe Stadtpark Neumünster) einen ganzjährigen Betrieb gewährleisten.
    Das geplante Hörnbad sehe ich angesichts des Schwimmbeckendefizits in Kiel nicht als Konkurrenz für den Standort Katzheide. Man kann allerdings darüber nachdenken, ob das Hörnbad bei ganzjährigem Betrieb von Katzheide mehr in Richtung Kiel-West gelegt werden könnte, um hiernach Wegfall der Lessinghalle näher am Bürger zu sein.

    Von mir also ein klares Ja zum Erhalt des Freibades Katzheide,

    herzliche Grüße von Frank Pries

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s