Stadt Kiel erkennt 10.000 Unterschriften an

Die Landeshauptstadt Kiel hat rund 10.000 Unterschriften des Bürgerbegehren zum Erhalt des Freibades  Katzheide als gültig anerkannt. Am 17.9. wurden ca. 11.600 Unterschriften an den Stadtpräsidenten der Landeshauptstadt Kiel übergeben, welche in nur neun Wochen und vor allem in der Sommerferienzeit gesammelt wurden. Damit wurde das erforderliche Quorum von knapp 8.000 Unterschriften deutlich erreicht.Flyer-katzheide

In der Ratsversammlung am Donnerstag, den 15.10.2015 (ab 16 Uhr im Kieler Ratssaal, Altes Rathaus) werden die Vertretungsberechtigten des Bürgerbegehrens vermutlich die Möglichkeit erhalten ihr Anliegen vorzutragen. Schließt sich die Mehrheit des Rates dem Bürgerbegehren an, wäre der Erhalt von Katzheide gesichert. Verweigert die Ratsmehrheit die Zustimmung käme es zum Bürgerentscheid am 29.11.2015 zusammen mit der Olympia-Bewerbung. Die gemeinsame Abstimmung würde der Landeshauptstadt rund 200.000 Euro und viel Verwaltungsarbeit ersparen.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s