Ein großer Erfolg für Katzheide! Ein großer Erfolg für die Demokratie!

Am 15.10.2015 hat sich die Ratsversammlung der Landeshauptstadt Kiel dem Bürgerbegehren zum langfristigen Erhalt des Freibades Katzheide mit großer Mehrheit angeschlossen!

Die drei Vertretungsberechtigten des Bürgerbegehrens Hartmut Jöhnk, Andreas Regner und Uwe Hagge erläuterten in ihren Statements den Verlauf und den Erfolg des Bürgerbegehrens sowie die Bedeutung des Freibades für den Stadtteil Gaarden und für die gesamte Landeshauptstadt.

Beschlossen wurde, dass das Freibad Katzheide erhalten bleibt und es in einem zukünftigen Beteiligungsverfahren darum geht, wie die Weiterführung Katzheide gestaltet werden sollen. Dabei geht es, so wurde betont, nicht mehr um die Frage ob Katzheide erhalten bleibt, sondern ausschließlich wie, also welche Möglichkeiten der Attraktivitätssteigerung vorgenommen werden können, oder wie ein mögliches Betreiberkonzept aussehen könnte.

Wenn es einen konkreten Termin für die Beteiligungsveranstaltung gibt, werden die Vertretungsberechtigen und der Verein Katzheide:JA! darüber informieren.

Neben der politischen Entscheidung gab es einen sehr schönen Nebeneffekt: Fast alle Ratsfraktionen sprachen den Aktiven, die das Bürgerbegehren durchgeführt haben ihre Anerkennung aus.

Wir, die Vertretungsberechtigten und der Verein Katzheide:JA! schließen uns dem an: Danke an alle die Unterschriften gesammelt, Gespräche gesucht und Listen ausgelegt haben und die damit das ganze Bürgerbegehren und den Erhalt Katzheides erst möglich gemacht haben.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s